top of page
Suche
  • CDU Ochtendung

Ochtendungs Potenziale stärker nutzen


Sonntagvormittag im Zeichen der Kommunalwahlen und des Austausches mit den Ochtendunger Bürgern: Zahlreiche Gäste konnte Vorsitzender Torsten Welling beim Bürgerempfang der CDU Ochtendung im Foyer der Wernerseckhalle begrüßen. Bürgermeisterkandidat Hans-Georg Hammes stellte in seiner Rede seine Schwerpunktthemen vor, die sich unter drei Schlagworten zusammenfassen lassen: „Kommunikation ausbauen, Service stärken und Verwaltung managen.“ Bedeutet: Projekte nicht nur zu verwalten, sondern aktiv zu einem Ergebnis zu führen. Die Bürgerinnen und Bürger müssten dabei stärker informiert werden, etwa durch regelmäßige Bürgerversammlungen. Eine digitale Werbetafel auf dem Raiffeisenplatz könnte über Beschlüsse, Projekte und Veranstaltungen tagesaktuell informieren. Die Gemeindeverwaltung müsse künftig noch stärker Dienstleister sein. „Ich möchte als Bürgermeister dann erreichbar sein und ein offenes Ohr haben, wenn es zeitlich für die Bürger passt. Das kann tagsüber im Gemeindebüro oder auch abends per Videokonferenz oder Messenger sein“, erläutert Hammes. In Zeiten klammer Kassen der Kommunen ermutigte Hammes besonders das ehrenamtliche Engagement zu forcieren. „Wir haben deutlich erkennbare Potenziale in Ochtendung und engagierte Menschen, die sich gerne einbringen, was besonders unsere Vereinsdichte zeigt. Die Bildung von Projektgruppen oder Bürgerinitiativen ist ein zielführendes Mittel, um identifizierte und abgestimmte Projekte zu planen, umzusetzen und zu evaluieren“, so Hammes.

 

Bereits vorher setzte Landratskandidat Pascal Badziong in seiner Rede einen Schwerpunkt auf die Marke MYK. Er skizzierte seine Perspektiven sowie Zukunftsideen für den Landkreis Mayen-Koblenz.  

 

Im Anschluss nutzte Hammes bei einem gereichten Imbiss die Gelegenheit, mit zahlreichen Gästen ins Gespräch zu kommen. „Ich freue mich über die Resonanz und Teilnahme vieler Ochtendunger an unserem Bürgerempfang. Ich konnte interessante Gespräche führen und freue mich auf die nächsten Wochen, in denen ich weiter von Tür zu Tür unterwegs sein werde. Mit unserem sehr erfahrenen, beruflich breit aufgestellten und leistungsfähigen CDU-Team werden wir bis zum 9. Juni alles geben, um dann diese Kompetenzen zum Wohle unseres Ortes erfolgreich einzusetzen.“, so Hammes, der am Rande seiner Rede die 21 weiteren Kandidaten der CDU Ochtendung für den Ortsgemeinderat vorstellte.

20 Ansichten0 Kommentare

Komentáře


bottom of page